Hotel Praterstern

News

Ding Liren (CHN) siegreich bei FIDE Grand Prix 2017 in Moskau (RUS)
22.05.2017

International

Ding Liren (CHN) siegreich bei FIDE Grand Prix 2017 in Moskau (RUS)


Die 2. Etappe des FIDE Grand Prix 2017 fand vom 12. – 21. Mai 2017 in Moskau statt. Es handelt sich dabei um eine Serie von vier Grand-Prix-Turnieren zwischen Februar und November 2017, um zwei Spieler für das Kandidatenturnier im März 2018 zu küren. 24 der weltbesten Spieler nehmen an diesen Grand-Prix-Turnieren teil, wobei 18 davon in jedem Grand Prix am Start sind, die jeweils 3 Grands Prix zu bestreiten haben. Einzige weibliche Teilnehmerin ist die frühere dreimalige Schachweltmeisterin, Hou Yifan, aus China, die als einzige gleich die erste Runde des Moskau Grand Prix (gegen Jan Nepomnjaschtschi, RUS) gewann, während alle 16 anderen Spieler remisierten.

In der zweiten Runde siegten der Chinese Ding Liren (gegen Ernesto Inarkiew, RUS) und Jan Nepomnjaschtschi (gegen Jon Ludvig Hammer, NOR), die anderen sieben Partien endeten unentschieden. In der dritten Runde gab es fünf Entscheidungen, wobei die bemerkenswerteste jene war, mit der Ding Liren seine Landsmännin Hou Yifan besiegte und dadurch mit 2½ Punkten die alleinige Führung übernahm.

In der vierten Runde konnten drei Spieler voll punkten: Schachrijar Mamedjarow (AZE) siegte über Salem A. R. Saleh aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Jan Nepomnjaschtschi über den Engländer Michael Adams und Teimour Radjabov (AZE) war über den Spanier Francisco  Vellejo Pons siegreich. Die Tabellenspitze teilten sich nach der vierten Runde Ding Liren und Schachrijar Mamedjarow. In Runde fünf gab es drei Siege: Alexander Grischtschuk (RUS) gewann seine Partie gegen Hou Yifan, Pentala Harikrishna (IND) war gegen Michael Adams siegreich und Maxime Vachier-Lagrave (FRA) holte sich einen Punkt gegen Salem A. R. Saleh.

Auch die beiden Führenden spielten gegeneinander, wobei diese Partie mit einem Remis endete, und die Tabellenspitze unverändert blieb. In der sechsten Runde fielen drei Entscheidungen: Hikaru Nakamura (USA) siegte gegen Jan Nepomnjaschtschi, Boris Gelfand (ISR) punktete gegen Pentala Harikrishna und Michael Adams holte sich gegen Ernesto Inarkiew einen Punkt.

Die Tabellenspitze teilten sich nach wie vor Ding Liren und Schachrijar Mamedjarow mit vier Punkten, aber sechs weitere Gipfelstürmer scharrten mit je 3½ Punkten schon in den Startlöchern. Auch die siebente Runde brachte am obersten Podestplatz keine Veränderung, aber jetzt warteten schon sieben Gipfelstürmer auf ihre Chance.

Anish Giri (NED) gewann seine Partie gegen Salem A. R. Saleh, ebenso wie Hou Yifan gegen ihren Kontrahenten Jon Ludvig Hammer. In Runde acht gelang es nur Pentala Harikrishna gegen Jan Nepomnjaschtschi voll zu punkten, alle anderen Partien endeten remis. Schon fünf Runden lang teilen sich die Tabellenspitze Ding Liren und Schachrijar Mamedjarow. Somit blieb es spannend bis zum Finale.

In der Schlussrunde gab es zwei Entscheidungen: Ding Liren siegte über Boris Geldfand und Hou Yifan gewann ihre Partie gegen Ernesto Inarkiew. Da Schachrijar Mamedjarow gegen Maxime Vachier-Lagrave über ein Remis nicht hinauskam, waren die Würfel gefallen: Ding Liren (CHN) hat mit 6,0 Brettpunkten die 2. Etappe des FIDE Grand Prix 2017 in Moskau gewonnen, vor Schachrijar Mamedjarow (AZE) mit 5½ und sieben weiteren Spielern (siehe Tabelle!) mit jeweils 5 Brettpunkten. 

Im bisherigen Zwischenklassement hat nach zwei Etappen nun aber Schachrijar Mamedjarow mit 280 GP-Punkten die alleinige Führung übernommen, gefolgt von Ding Liren mit 240 GP-Punkten sowie Alexander Grischtschuk und Maxime Vachier-Lagrave mit jeweils 211,4 GP-Punkten. Die dritte Etappe wird im Juli in Genf gespielt, die vierte Etappe im November in Palma de Mallorca.

 

Ergebnis 2. FIDE GP in Moskau 2017

Zwischenstand nach der 2. Etappe

 

Offizielle Website:  https://worldchess.com/gp2017/

 

mihu / 21.05.2017 / 22:30 h

 

 

Datum
01.10.2017
Lokal/Regional
Volkmar Mitterhuber
27.09.2017
International
Volkmar Mitterhuber
27.09.2017
International
Volkmar Mitterhuber
16.09.2017
International
Volkmar Mitterhuber
16.09.2017
Lokal/Regional
Volkmar Mitterhuber
01.09.2017
International
Volkmar Mitterhuber
27.08.2017
Lokal/Regional
Robert Baumfrisch
21.08.2017
International
Volkmar Mitterhuber

Google Translate: 

LOGIN

Registrieren Passwort vergessen?

Schach Aktuell

Lokal/Regional

“1. Go Mamau” in 957 m ü. M. ein Erfolg für die Senioren

Das „1. Go Mamau“ ging am Samstag, dem 30. September 2017, im Klostertal (Marktgemeinde Gutenstein, Bezirk Wiener Neustadt, NÖ) über die Bühne. Mehr -->

01.10.2017

International

Lewon Aronjan (ARM) gewinnt den Schach-Weltpokal 2017 in Tiflis (GEO)

Der Schach-Weltpokal 2017 wurde vom 3. – 27. September 2017 in der georgischen Hauptstadt Tiflis ausgetragen. Die Turnierkämpfe fanden in 6 Runden bis mehr -->

27.09.2017

International

FIDE U14-, U16- und U18-Jugend-Schach-WM 2017 in Montevideo (URU)

Die diesjährige FIDE Jugend-Schachweltmeisterschaft fand vom 17. – 26. September 2017 im Sheraton Hotel der uruguayischen Hauptstadt Montevideo mehr-->

27.09.2017
Schach WeltranglisteTermine nationalTermine international
Hotel Praterstern