Ocean Pharma

News

Doppelpack für Moser & Ragger
28.10.2012

Doppelpack für Moser & Ragger

Nach den gestrigen Siegen von Eva Moser und Markus Ragger war heute Schnellschach angesagt. Für Markus Ragger ein Spiegelbild von gestern: Die ersten Partien souverän, dann 1 Partie gegen Hermann Knoll in den Wind, die Partie gegen Georg Danner mit Großmeisterbonus geglückt, Siegfried Baumegger war in Runde 6 die Vorentscheidung, ob er um den Titel mitspielen kann, denn Georg Fröwis und Alvir Aco waren zu diesem Zeitpunkt an der Spitze und Ragger hat 1 Punkt Rückstand. Offenbar braucht der Großmeister Druck und besiegt ab der 5. Runde den "Rest der Welt". Georg Fröwis wurde verspeist, Alvir zappelte nicht lange und bei Robert Kreisl schnappt die Zeitfalle zu, "aber die Partie war sowieso hin", sagte er anschließend nüchtern. Alle Titelaspiranten gingen in den letzten Runden sang und klanglos unter - eine "gmahde Wiesn", wie man so schön sagt.

Auch Eva Moser musste sich extra motivieren, denn nach der Niederlage gegen Dietmayr-Kräutler in Runde 2 und der Niederlage gegen den Youngster Christoph Menezes in Runde 5 war kurzfristig der Blues zu hören. "Auf der Bühne spielt die Musik, wenn man vorne mitspielen will", bemerkte sie und motivierte sich für die letzten Runden und erkämpfte den Titel und eroberte Doppelgold. Ende gut alles gut!

Beachtung fand bei der Staatsmeisterschaft ein Newcomer: Bardhyl Uksini, ein elfjähriger Junge, der im Gesamtrang 17. wurde lehrte so manchem Arivierten internationalen Meister das Fürchten. Die Experten sind sich einig: Hier wächst ein neuer Großmeister heran. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann er große Turniere gewinnen wird...

Vor der Siegerehrung kam es noch zur Verleihung einer besonderen Auszeichnung, vergeben durch den Vize vom Niederösterreichischen Schachverband, Ing. Robert Gattermayr an den Ehrenobmann der SPG Bad Vöslau Kottingbrunn, Rudolf Beck. Das Ehrenzeichen in Gold für besondere Leistungen im Klubleben (er hat das Bad Vöslauer Schnellschach Turnier 2006 initiert) ziert in Zukunft das Revers seines Sakkos!

Das Glück ist ein Vogerl, betreffend der Hauptgewinne, 2 Wellnesswochenenden für 1 Person inkl. Halbpension im Kurzentrum Bad Vöslau kam Christoph Menezes kurioserweise zum Zug: Kurz vor der Ziehung wollte er sein Los wieder um 2,- zurück verkaufen ... und Loisi, mit seinem Rolli am Kopf, der die Transfers vom und zum Bahnhof Bad Vöslau durchführte, kam sah und gewann grin. Herzliche Gratulation allen Gewinnern der Hauptpreise und der zahlreichen Nebenpreise!

Das Veranstalter Team bedankt sich recht herzlich bei allen Sponsoren, Partnern für die Unterstützung des Schachfestivals 2012 in Bad Vöslau!

Score Schnellschach -->

zu den Fotos -->

rb/dktpowersports

 

 

Datum
15.05.2021
Geldtipps
Robert Baumfrisch
12.01.2021
Geldtipps
Robert Baumfrisch
04.09.2020
Geldtipps
Robert Baumfrisch
22.11.2019
Geldtipps
Robert Baumfrisch
25.11.2017
Geldtipps
Robert Baumfrisch
09.03.2016
Geldtipps
Robert Baumfrisch
26.10.2015
Geldtipps
Robert Baumfrisch
12.09.2015
Lifestyle
Robert Baumfrisch
22.10.2014
Geldtipps
Robert Baumfrisch
21.08.2014
Lifestyle
Robert Baumfrisch

Google Translate: 

LOGIN

Registrieren Passwort vergessen?

Top News

Geldtipps

Senkung Rechnungszins ab Juli 2021

 

Vor ziemlich genau 5 Jahren (1.5.2016) berichteten wir von einer Zinssenkung in der Gesundheitsvorsorge, eine neuerliche Senkung steht mit 1.7.2021 in´s Haus  mehr -->

15.05.2021

Geldtipps

20 Jahre DKT - Das Kreativ Team

Im Jänner 2001 wurde das Unternehmen DKT - Das Kreativ Team aus der Taufe gehoben. Nach knapp 8 jähriger Tätigkeit bei einem Allfinanz - Dienstleister gründete sich das Unternehmen mit 2 Mitarbeitern neu.  mehr -->

12.01.2021

Geldtipps

Darlehenszinsen weiter auf sehr tiefen Niveau

Die Nachfrage nach Hypothekar- darlehen ist ungebrochen, ebenso der Bauboom. Nach kurzen Irritationen durch ein Virus, das weltweit Schlagzeilen gemacht hat und nach wie vor sein Unwesen treibt ... mehr -->

04.09.2020
Ihr Hotel in bester Ruhelage Sonder Advertising Agency Semmering Villa Sonnenschein Ocean Pharma